Vorbereitung zum Schwimm-Weltrekord

Sandra Rutz-Milicevic wollte als erste Frau den Viski-Kanal in Kroatien allein überqueren. Wenige Monate vor dem Start erkrankte sie an Brustkrebs. Nach der erfolgreichen Behandlung setzte sie ihren Traum fort. Bei den Vorbereitungen unterstützte sie Oberärztin Dr. med. Nora Wieloch vom Balgrist Move>Med sportmedizinisch, zusammen mit dem Team der Leitungsdiagnostik und der Physiotherapie. Lesen Sie mehr über das Leben von Sandra Rutz unter und schauen Sie den Film über sie an, mit dem Interview von Dr. med. Nora Wieloch bei Minute 4.16.

Zurück